Work

  • radiant konisch, 2018/19 • steel tube, polyester resin, 140 x 90 x 90 cm
    radiant konisch, 2018/19 • steel tube, polyester resin, 140 x 90 x 90 cm
  • Ring, 1997 • plywood, putty, blackboard paint, 50 x 155 x 175 cm
    Ring, 1997 • plywood, putty, blackboard paint, 50 x 155 x 175 cm
  • Being More Than System • Installation View at Haus Konstruktiv Zürich, 2017. Foto: Stefan Altenburger
    Being More Than System • Installation View at Haus Konstruktiv Zürich, 2017. Foto: Stefan Altenburger
  • Being More Than System • Installation View at Haus Konstruktiv Zürich, 2017. Foto: Stefan Altenburger
    Being More Than System • Installation View at Haus Konstruktiv Zürich, 2017. Foto: Stefan Altenburger
  • Being More Than System • Installation View at Haus Konstruktiv Zürich, 2017. Foto: Stefan Altenburger
    Being More Than System • Installation View at Haus Konstruktiv Zürich, 2017. Foto: Stefan Altenburger
  • Being More Than System • Installation View at Haus Konstruktiv Zürich, 2017. Foto: Stefan Altenburger
    Being More Than System • Installation View at Haus Konstruktiv Zürich, 2017. Foto: Stefan Altenburger
  • Being More Than System • Installation View at Haus Konstruktiv Zürich, 2017. Foto: Stefan Altenburger
    Being More Than System • Installation View at Haus Konstruktiv Zürich, 2017. Foto: Stefan Altenburger

News

RESET Museum. Collection. Future.

On the occasion of its 35th anniversary, Museum Haus Konstruktiv is pleased to kick off its 2021 annual program with a spectacular collection exhibition. Under the title RESET, selected new additions are presented, together with outstanding collection pieces that have not been shown for some time. In the Spotlight section, these chosen artworks are supplemented by four relatively young Swiss artists’ newly produced works. On the basis of their positions, we demonstrate the direction in which our collection could be extended in the future.

curated by Sabine Schaschl, Evelyne Bucher and Eliza Lips
Opening and exhibition dates to be announced

Opening and exhibition dates to be announced

Kunst-Stoff Plastik

Plastik ist das Material des 20. und 21. Jahrhunderts!
Form- und einfärbbar, hart oder weich, massiv oder dünn – der günstige Preis und die vielseitige Verwendbarkeit liessen es während der vergangen Jahrzehnte in alle Lebensbereiche vordringen.
So fand es auch schon früh im 20. Jahrhundert Eingang in die bildende Kunst und wurde seither von vielen Künstlerinnen und Künstlern ganz unterschiedlich verwendet. Dies zeigt die abwechslungsreiche Ausstellung an vielen qualitätvollen Beispielen vom frühen 20. Jahrhundert bis heute. Sie nutzen die vielfältigen Materialeigenschaften, zeigen aber auch die Gefahren der synthetischen Stoffe für Mensch und Umwelt auf.
Die Ausstellung lehnt sich so einerseits an das Jahresthema des Verkehrshauses «Logistik» an, wo Plastik als allgegenwärtiges Verpackungsmaterial eine grosse Rolle spielt. Andererseits nimmt sie aufgrund des umweltgefährdenden Charakters des Materials Bezug auf Hans Ernis Einsatz für den Natur- und Umweltschutz.

Gallery Exhibitions

Group Show (Adieu Gessnerallee!)

Skulpturen & Zeichnungen