Grenzenlos – Einblicke in eine unbekannte Privatsammlung

Die Sammlung des 84-jährigen Kunstliebhabers Heiner Hoerni, der in Zofingen lebt, ist nur wenigen bekannt, obwohl sie seit über 50 Jahren gewachsen ist. Seine Sammlung enthält Gemälde, Objekte und Skulpturen von Aargauer Künstler*innen wie Beat Zoderer, Mette Stausland, Rolf Winnewisser, Nesa Gschwend, Silvia Bächli, Ruth Maria Obrist, Mireille Gros, Willi Müller-Brittnau, Gillian White, Daniel Bracher oder Hugo Suter, aber auch andere wichtige Schweizer Künstler*innen wie Rolf Iseli, Michael Biberstein, Jean Pfaff, Martin Disler, Andrea Heller, Annelies Strba, Adrian Schiess, Albert Merz, Christine Streuli, Conrad Jon Godly, Reto Boller oder Franz Gertsch. Auch internationale Grössen wie Katharina Grosse, John Armleder, Dave Bopp oder Sam Francis sind vertreten.